Leckortung - gezielte Ursachenfeststellung

Bei vielen Wasserschäden ist die Schadenursache zunächst nicht bekannt bzw. ersichtlich. Daher ist die gezielte Ortung von Leckagen in Rohrleitungen ein erster und wesentlicher Schritt für eine erfolgreiche Sanierung.

Zerstörungsfreie Leckortung

 

Ohne technische Hilfe sind undichte Leitungen in Decken, Wänden oder Böden oft nur schwer einzugrenzen. MBS setzt daher zur Leckageortung ausschließlich ausgebildete Heizungs- und Sanitärfachkräfte ein, denn Kenntnisse über Leitungs- bzw. Rohrverlauf und verbaute Materialien sind neben einer internen Ausbildung unabdingbar.

Wesentlicher Bestandteil einer erfolgreichen Leckageortung ist das Freilegen der Leckstelle. Dazu müssen evtl. Fliesen zerstörungsfrei entfernt werden, etwa in Bad- und Sanitärräumen.

So können die notwendigen Reparaturmaßnahmen umgehend eingeleitet werden.

ValiBau

Mathunistraße 5

80686 München

  • LinkedIn
  • Facebook
  • Xing

© 2014 ValiBau

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now